Naturheilpraxis Anne Günther
Ich bin Sanguinum Vertragspartner und biete die Sanguinum Kur zur medizinischen Gewichtsreduktion an.
Therapiespektrum
Naturheilpraxis Anne Günther in Hemmingen bei Hannover
Arnumer Kirchstraße 4 30966 Hemmingen
Telefon: 051 01 - 99 08 92 Telefax: 051 01 - 99 20 536 Mobil:     0177 - 56 57 664
Homepage designed by www.wimeta.de
Naturheilpraxis Anne Günther 2018
Home Home Über Mich Über Mich Therapiespektrum Therapiespektrum Aktuelles Aktuelles Interessante Links Interessante Links Kontakt Kontakt Therapiespektrum
Prämenstruelles Syndrom, Angst und Depression, Migräne, Burnout, Schlafstörungen, Übergewicht, Bluthochdruck, Haarausfall, Schilddrüsenbeschwerden, Fibromyalgie, Zyklus- und Wechseljahresbeschwerden können vielfältige Ursachen haben - jedoch haben sie häufig ihren Ursprung in einem Ungleichgewicht der Hormone. Eine ausführliche Anamnese und ein einfacher Speicheltest, bei dem die „freien“, also aktiven Hormone bestimmt werden, bringen Klarheit über den eigenen Hormonstatus und die individuellen Behandlungsmöglichkeiten. Mit natürlicher Hormontherapie kann das Gleichgewicht der Hormone wieder hergestellt werden. Dabei kommen Nahrungsmittel, Heilpflanzen, bioidentische Hormone und auch homöopathische Mittel zum Einsatz.
Das Wunderwerk Darm - Ähnlich wie das Gehirn steuert der Darm komplexe Prozesse in unserem Körper. Dieses faszinierende Organ mit seinem vielschichtigen Nervensystem ist zentral für unsere Gesundheit. Unter den Mikroorganismen im Darm haben Bakterien besonders positive Eigenschaften und können deshalb für die Mikrobiologische Therapie genutzt werden, wenn dies einmal notwendig wird. Äußere Faktoren wie Umwelteinflüsse, Ernährungsweise, Medikamente oder Stress können die Darmflora negativ beeinflussen und akute Störungen hervorrufen. Die Störungen können sich auf die Atemwege, die Darmgesundheit oder das Immunsystem auswirken. Ein Gleichgewicht unserer Darmflora ist Voraussetzung für unser Wohlbefinden – ein Ungleichgewicht kann dagegen Ursache verschiedener Krankheiten sein. Dem wirkt die Mikrobiologische Therapie entgegen.
Die Vitalwellentherapie erfolgt in meiner Praxis mit einem Ultraschallgerät der Firma V Sonic. Dabei werden je nach Indikation hochwertige Pflanzengele mit Hilfe von therapeutischen Ultraschallfrequenzen in den Körper eingeschleust. So können die Heilpflanzen auch in tieferen Körperschichten ihre Wirkung entfalten.In die Gele sind hochkonzentrierte Pflanzen- extrakte eingearbeitet, darunter sind zum Beispiel Weihrauch, das salicylhaltige Wintergrünöl, Teufelskralle und Brennnessel. Unerwünschte Nebeneffekte, wie sie bei einer medikamentösen systemischen Anwendung möglich sind, können bei dieser Therapie auf Grund der örtlichen Einwirkung praktisch ausgeschlossen werden. Zum Einsatz kommt die Vitalwellentherapie vor allem bei Erkrankungen am Bewegungsapparat, wie beispielsweise bei Ischialgien, Muskelzerrungen und Prellungen.
Die Blutegeltherapie gehört zu den ältesten Heilmethoden überhaupt. Ich beziehe die Blutegel aus der Biebertaler Blutegelzucht, wo sie in naturnahen Teichen gehalten werden. Das ist meiner Meinung nach eine wichtige Voraussetzung für das Heranwachsen vitaler und qualitativ hochwertiger Therapieegel. Nach einer gründlichen Anamnese wird zu Behandlungsbeginn der Egel an der entsprechenden Stelle angesetzt. Er saugt sich fest und leitet dann im weiteren Verlauf seine Wirkstoffe in das Gewebe ein. Die Bestandteile im Speichel der Egel wirken antientzündlich, bakterizid, gerinnungshemmend und Lymphstrom beschleunigend. Heute weiß man, dass neben dem lokalen Aderlass hauptsächlich die vielfältigen Wirkstoffe für die Therapieerfolge verantwortlich sind. Aufgrund des Aderlasses und des feinen Zusammenspiels der Wirkstoffe sind die Blutegel grundsätzlich bei allen lokalen, gestauten, durchblutungs-und stoffwechselgestörten Prozessen angezeigt. Hauptindikationen sind "Lokale Entzündungen"(Beispiele Arthritis, Abszeße, Gicht), "Venöse und kapilläre Durchblutungsstörungen"( Varizen, Ulcus cruris) und "Chronische Beschwerden am Bewegungsapparat und Muskeln"( Arthrose, Bandscheibenvorfall).
Natürliche Hormontherapie Darmberatung Ohrakupunktur Vitalwellenbehandlung Blutegeltherapie
Bei der Ohrakupunktur handelt es sich um eine Sonderform der Akupunktur. Die Abbildung des gesamten Körpers findet sich in einem Punkt oder Areal im Ohr wieder. Über das Setzen von Nadeln in entsprechende Punkte kann so reflektorisch der gesamte Organismus beeinflusst werden. Nach der chinesischen Auffassung werden heute über 141 Punkte am Ohr genutzt, um Einfluss auf Körper und Seele zu nehmen. Anwendungsbereiche der Ohrakupunktur sind zum Beispiel: -Schmerzzustände (v.a. des Bewegungsapparates) -Allergien -Suchtbehandlung
Mikrobiologische Therapie Gewichtsreduktion